Krustenbraten aus der Keule

von 39,42€* bis 50,37€*

Lieferzeit ca. 1-8 Werktage

Der Inhalt wird zwischen 1800
und 2300 Gramm liegen
(2,19 €* / 100 Gramm)

Warenkorb anzeigen In den Warenkorb
Kategorie:

Wunderbar zart: der Duroc-Krustenbraten aus Keule

Zart und saftig, kross und geschmackvoll. So soll der Krustenbraten sein. Mit unserem Krustenbraten, den wir aus der Keule des Duroc-Schweins gewinnen, ist das kein Problem. Neben einer schön dicken Schwarte, die im Backofen zum krachenden Genuss wird, wartet der Duroc-Krustenbraten aus der Keule mit einer feinen Marmorierung auf, die bei der Zubereitung für noch mehr Geschmack sorgt. Verantwortlich dafür ist der hohe intramuskuläre Fettgehalt, der dieser Landrasse eigen ist. Sie entstand im 19. Jahrhundert aus einer Kreuzung zwischen Iberico- und dem Jerseyschwein und vereint die Vorzüge beider Rassen für einen wunderbaren Fleischgeschmack. Was unser Duroc-Fleisch aber besonders lecker macht, ist die tiergerechte Freilandhaltung über das ganze Jahr: Die robusten Durocschweine können laufen und suhlen, wie es ihnen beliebt und fressen. Was sie zusätzlich an Futter erhalten ist aus der Region und frei von Gentechnik. Statt schnell viel zu produzieren, setzen wir auf langsame Mast für höchste Fleischqualität – und damit einen saftig-zarten Genuss mit einzigartigem Geschmack.

Rezeptidee für Duroc-Krustenbraten aus der Keule:

Zutaten:
• ca. 1,8 Kg Krustenbratenaus der Keule vom Duroc-Schwein
• 1 Bund Suppengrün
• 1 Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• Salz und Pfeffer
• Kümmel, gemahlen
• 1 Lorbeerblatt

Zubereitung
Den Backofen auf 200 °C ( Umluft ) vorheizen. Die Schwarte einschneiden (nicht bis in Fleisch!) und den Duroc-Krustenbarten aus der Keule trocken tupfen sowie mit Salz,Pfeffer und Kümmel einrieben. Abschließend mit der Schwarte nach unten in einen Bräter legen, 150 ml Wasser dazu gießen und 30 Minuten bei geschlossenem Topf im Backofen braten. Den Braten herausnehmen, das grob gewürfelte Suppengrün sowie Zwiebel und Knoblauch in den Bräter geben und das Duroc-Fleisch mit der Schwarte nach oben ohne Deckel weitere 70 bis 80 Minuten braten. Wenn der Bratensatz anfängt braun zu werden, 250 ml Wasser dazu geben. 15 Minuten vor Ende der Bratzeit Kruste mit Salzwasser einstreichen zu werden. Fertig ist Dein Duroc-Krustenbraten aus der Keule. Der Bratensatz eignet sich natürlich als perfekte Basis für eine delikate Sauce.

Haltbarkeit:

bei Lagerung unter +7°C zu verbrauchen : 5 Tage

Allergene:

keine